Elterninitiative

Jedes Elternteil ist mit dem Eintritt in die Kindertagesstätte

Mitglied im Ev. Kindergartenverein Gronau e.V.

 

 

 Unsere langjährige Erfahrung sagt uns, dass der Austausch zwischen Eltern und dem Mitarbeiterteam von vertrauensvollen und verlässlichen Beziehungen, gegenseitige Respekt, Toleranz und Akzeptanz geprägt sein muss. Nur so können für das Kind unsere gemeinsamen pädagogischen Ziele optimal erreicht werden.

 

Dies ermöglichen wir durch Gespräche zur Entwicklung des Kindes, mit Einzelgesprächen über Erziehungsziele oder über Probleme in der Familie und bei Aufnahmegesprächen. Bei den Aufnahmegesprächen bekommen die Eltern Informationen und Unterlagen über die Eingewöhnungsphase, sowie über Dinge, die das Kind für den Kindergartenbesuch braucht.

 

Häufig finden Elterngespräche „zwischen Tür und Angel“ statt. Bei Anliegen, die mehr Ruhe brauchen, vereinbaren wir gerne einen Termin. Diese Anliegen müssen nicht auf Problemen beruhen, sondern können auch der Information und dem Austausch dienen.

 

Im Verlauf des Kindergartenjahres werden Elternabende (gruppenintern) und pädagogische Themenabende (gruppenübergreifend) veranstaltet. Außerdem finden Aktionstage, Sommer- oder Herbstfeste und andere Aktionen statt. Hier ist die Mitarbeit der Eltern notwendig. Jede Familie arbeitet im  Umfang von 10 Std. jährlich freiwillig mit. Sie tragen zum guten Gelingen der Feste und Instandhaltung der Kindertagesstätte bei.

 

Wir wünschen uns, dass unsere Eltern sich Ihrer Verantwortung bewusst sind

und an den Veranstaltungen teilnehmen.